Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Forum für Lehrkräfte

Forum für Lehrkräfte

11.-12. Juni 2016 г. in Moskau

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiter der Hochschulen,

wir laden Sie, ihre Studenten und alle, die sich für die Probleme der Hochschulbildung in Russland interessieren, ein, an einem Forum für Lehrkräfte teilzunehmen, das am 11. und 12 Juni in Moskau stattfinden wird. Organisatoren des Forums sind die Gewerkschaften „Solidarität der Universitäten“ und die gesamtrussische Vereinigung der Gewerkschaften „Konföderation der Arbeit Russlands“. Lehrer und Gewerkschaftsfunktionäre aus vielen Regionen des Landes von Sankt Petersburg bis Chanta-Massijsk werden auf diesem Forum anwesend sein, um die für die akademische Gemeinschaft aktuellen Probleme zu beraten, Wege zu ihrer Lösung vorzuschlagen und Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Hochschulen Russlands auszuarbeiten.

Beginn des Forums für Lehrkräfte:

11. Juni (Samstag) um 14.00 Uhr.

12. Juni (Sonntag) um 11.00 Uhr.

 

Ort der Durchführung: Metro Vladykino (Gebäude 2, 16. Etage, Konferenzsaal) — Altuf’evskoe šosse 2, gegenüber dem Ausgang der Metro.

Kontaktadressen der Organisatoren: +7 (915) 212 40 07, +7 (903) 532  34 66.

 Der Eintritt zu dem Forum ist frei!

Wir hoffen, dass die Diskussion für alle Teilnehmer von Interesse sein wird. Wenn Sie einen Vortrag halten möchten, schreiben Sie bitte an die E-Mail-Adresse der Gewerkschaft: unisolidar@gmail.com

An dem Programm des Forums wird noch gearbeitet, aber es verspricht schon jetzt, interessant zu werden und wird sie sowohl hinsichtlich der Themen der Vorträge als auch hinsichtlich der wichtigsten Referenten nicht enttäuschen. Das Programm wird in nächster Zeit auf unserer Seite veröffentlicht.

Das Forum soll in 5 Arbeitskreisen tagen, in denen unterschiedliche Themen zur Diskussion stehen:

Die Entwicklungsrichtung der Hochschule zwecks Erhöhung der Qualität der Bildung und der Fähigkeiten der Absolventen.

  • Die Demokratie in den Universitäten und die Selbstverwaltung der akademischen Gemeinschaft.

  • Die Bedingungen der Auslastung der Lehrkräfte: Vertrag, Aufnahmebedingungen, soziale Garantien.

  • Effektive Verträge und weitere Fragen des Gehalts.

  • Struktur und Umfang der Lehrtätigkeit.

  • Formalismus, Bürokratie und Grad der Wissenschaftlichkeit in der Hochschulbildung.

  • Probleme der Bewertung der Effektivität der Hochschule: Zusammenlegung und Optimisierung.


Die Tätigkeit innerhalb jedes Arbeitskreises wird folgendermaßen organisiert: Am Anfang stehen die Ausführungen der Hauptreferenten, von denen unterschiedliche Ansichten zu den entsprechenden Problemen vertreten werden; danach freie Diskussion mit Zeitlimit für Antworten und Zwischenbemerkungen, an denen jeder Mitarbeiter der Hochschule teilnehmen kann. Am Schluss jedes Arbeitskreises fassen die Teilnehmer die Ergebnisse kurz zusammen und bereiten auf der Grundlage ihrer Diskussionen die Beantwortung der Fragen vor, die von den Organisatoren empfohlen wurden. Am Ende des Forums wird aus diesen Entschließungen ein Abschlussdokument formuliert.

Das Forum der Lehrkräfte am 11. und 12. Juni ist schon die zweite derartige Beratung der akademischen Gemeinschaft. Das erste Forum hat am 17. Juni 2014 in Moskau stattgefunden. Es hat als Ergebnis seiner Arbeit einen Aufruf an die Kollegen zu Problemen der Hochschule verabschiedet. Diese Entschließung des Forums gilt bis heute als eine Art programmatisches Dokument der Gewerkschaft „Solidarität der Universitäten“. Ausführlichere Informationen über das erste Forum für Lehrkräfte siehe den nachfolgenden Link: http://unisolidarity.ru/?p=4209