Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

AUF DER SUCHE NACH ALTERNATIVEN ZUR ZUR HEGEMONIE DES GLOBALEN KAPITALS

INSTITUT FÜR ÖKONOMIE DER RAdW

Internationales Komitee des Moskauer Ökonomischen Forums

Theoretische und gesellschaftlich-politische Zeitschrift „Al’ternativy“

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Wir laden Sie ein zur Teilnahme an dem internationalen Seminar zum Thema

Ein neues Imperium?

Auf der Suche nach Alternativen zur Hegemonie des globalen Kapitals

Das Seminar findet am 12. September 2013, um 15.00 Uhr im Institut für Ökonomie der RAdW im Konferenzssaal, 4. Erage, statt

(Nachimovskij 32, Metrostation Profsojusnaja).

Den Vortrag hält:

  • Prof. SAMIR AMIN – weltbekannter Forscher zu Problemen der einholenden Entwicklung und der Ungleichmäßigkeit der ökonomischen Entwicklung, Verfasser von über 30 Büchern, die in Dutzende von Fremdsprachen (vier davon ins Russische) übersetzt wurden, Direktor des Dritte Welt Forums.

Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten, teilen Sie (zwecks Eintragung in die Liste am Eingang) bitte bis zum 10. September (einschließlich) Namen, Vor- und Vatersnamen, Arbeitsstelle und Funktion per E-Mail an folgende Adresse mit: an.gorshckoff@yandex.ru [1].

 PROGRAMM DES SEMINARS:

15.00-15.15 Uhr

Eröffnung des Seminars. Ruslan Grinberg, Direktor des Instituts für Ökonomie der RAdW, Korrespondierendes Mitglied der RAdW

15.15 – 15.45 Uhr

Vortrag. Prof. Samir Amin, Direktor des Dritte Welt Forums (ParisDakkar)

15.45 – 16.00 Uhr

Kovortrag. Aleksandr Buzgalin, Professor der Moskauer Staatlichen Universität, Chefredakteur des ZeitschriftAlternativy“.

16.00 – 17.00 Uhr

Diskussion zu den Vorträgen.

17.00 Uhr

Kaffee

 

Auskünfte: +7-916-804-0473; an.gorshckoff@yandex.ru; (Andrej Gorškov)

Разделы: 
Vote: 
Vote up!
Vote down!

Points: 0

You voted ‘up’