Zeitplan des Unterrichts

Zeitplan des Unterrichts

der Jugenduniversität des heutigen Sozialismus

für Ende April bis Mitte Mai 2016

 

26.04. (Dienstag), um 19.00 Uhr – Diskussionsseminar zum Thema „Die Interessen der Russischen Föderation in der Arabischen Republik Syrien“. (Referenten: S. Gafurov, I. Jasin, S. Rešetkin). Gemeinsame Veranstaltung mit dem Klub „Dialog“ und der Russländischen Sozialistischen Bewegung im Sacharov-Zentrum (ul. Zemljanoj wal 57, Gebäude 6). Treffpunkt Metrostation „Čkalovskaja“, in der Mitte der Halle, um 18.30-18.45 Uhr.

28.04. (Donnerstag), um 19.00 UhrК.F. Medvedev „100 Jahre linke Dichtung in Russland: vom ‚Sadok sudej’[„Der Richterteich“] zu ‚Translit’ [Transliteration].

30.04. (Sanstag), um 15.00 Uhr – Z.А. Tažurizina „Die marxistische Konzeption der Religion“ (Teil 2). (Lektion aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“).

3.05. (Dienstag), um 19.00 Uhr – V.N. Sačkov „Die Herausbildung des skandinawischen Filmwesens. Das Schaffen der Schauspielerin Asta Nielsen (Teil 4). Zur Lektion werden Kurzfilme gezeigt: „Die Filmprimadonna“ (Regisseur Urban Gad, Deutschland, 1913); „S1“ (Regisseur Urban Gad, Deutschland, 1913); „Engelein“ (Regisseur Urban Gad, Deutschland, 1914). Der Unterricht findet statt im Klub „TeKtoPrišli“ [Die, die gekommen sind] (Izmailovskoe šosse 73ž, neben dem Kultur- und Erlebniskomplex „Izmailovskij kreml). Die Wegekarte ab Metrostation Pаrtizanskaja“ siehe auf der Internetseite der MUSS.

5.05. (Donnerstag), um 19.00 Uhr – V.N.. Sačkov „Die Ethik von Jean Jaques Rousseau“ (Lektion aus dem Zyklus „Die Geschichte der Ethik“).

7.05. (Samstg), um 15.00 Uhr – V.S. Fridman „Ontologie und Methodologie der Wissenschaft“. (Lektion aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“).

10.05. (Dienstag), um 18.00 Uhr – Vorführung des Spielfilms „V für Vendetta“ (Regisseur: James Tucker. USA-Deutschland, 2006). Die Filmvorführung findet gemeinsam mit dem Sozialdemokratischen Filmklub in der Bibliothek №50 statt. Adresse: ul. Oktjabr’skaja 103, Haus 1. Treffpunkt Metrostation „Mar’ina Rošča“ in der Mitte der Halle, um 17.30-17.45 Uhr.

12.05. (Donnerstag), um 19.00 Uhr – V.А. Krasil’ščikov „Ostasien: Verabschiedung von der Rückständigkeit“ (Lektion aus dem Zyklus „Der heutige Kapitalismus“).

14.05. (Samstag), um 15.00 Uhr – V.I. Metlov „Die Methodologie von Wissenschaft und Dialektik“. (Lektion aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“).

17.05. (Dienstag), um 19.00 Uhr – V.N.. Sačkov „Die Herausbildung des skandinawischen Filmwesens. Das Schaffen der Schauspielerin Asta Nielsen (Teil 5). Zur Lektion werden Kurzfilme gezeigt mit Teilnahme einer Schauspielerin. Der Unterricht findet statt im Klub „TeKtoPrišli“ [Die, die gekommen sind] (Izmailovskoe šosse 73ž, neben dem Kultur- und Erlebniskomplex „Izmailovskij kreml). Die Wegekarte ab Metrostation Pаrtizanskaja“ siehe auf der Internetseite der MUSS.

19.05. (Donnerstag), um 19.00 Uhr – V.А. Krasil’ščikov „Ein Vergleich der Entwicklungswege Lateinamerikas und Ostasiens“ (Lektion aus dem Zyklus „Der heutige Kapitalismus“).

21.05. (Sansrag), um 15.00 Uhr – V.G. Arslanov „Einführung in die Ontognoseologie. Das Programm «Restauratio magna» von M.A. Lifšiz in der Russischen Kultur des 20. Jahrhunderts“. (Lektion aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“).

Der Unterricht findet statt::

Donnerstags в in der Bibliothek №50. Adresse: ul. Oktjabr’skaja 103, Haus 1. Treffpunkt Metrostation „Mar’ina Rošča“ in der Mitte der Halle, um 18.30-18.45 Uhr.

Samstags in der Bibliothek №164 „Prosveščenie trudjaščichsja [Bildung der Werktätigen] (ul. ул. Šаbolovka 36). Treffpunkt Metrostation Šаbolovskaja“, in der Ecke um 14.30-14.45 Uhr.

A C H T U N G !

An Dienstagen findet der Unterricht an unterschiedlichen Orten und zu untershiedlichen Uhrzeiten statt. 

Telefon-Nrn. für Auskünfte

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

muss@orc.ru, http://muss.su